top of page

Fr., 05. Mai

|

Mixnitz

Die Bauarbeiten in der Bärenschützklamm sind in vollem Gange

𝐖𝐞𝐢𝐭𝐞𝐫𝐞 𝐒𝐩𝐞𝐧𝐝𝐞𝐧 𝐟ü𝐫 𝐝𝐢𝐞 𝐁ä𝐫𝐞𝐧𝐬𝐜𝐡ü𝐭𝐳𝐤𝐥𝐚𝐦𝐦 𝐧𝐨𝐭𝐰𝐞𝐧𝐝𝐢𝐠! 🪜🏞️⛰️EURE HILFE WIRD GEBRAUCHT!🪜🏞️⛰️ In der weiteren Beschreibung finden Sie den Link zur Berichterstattung

Die Bauarbeiten in der Bärenschützklamm sind in vollem Gange
Die Bauarbeiten in der Bärenschützklamm sind in vollem Gange

Zeit & Ort

05. Mai 2023, 19:00 – 26. Okt. 2023, 19:00

Mixnitz, Bärenschütz W. 40, 8131 Mixnitz, Österreich

Über die Veranstaltung

Zusammenhelfen & das Naturerbe erhalten!

Hier klicken für die Berichterstattung auf Steiermark-Heute

Seit zweieinhalb Jahren ist die Bärenschützklamm gesperrt. Im April begannen die Sicherungsarbeiten an den Felswänden, die zu Wiedereröffnung des Naturjuwels im Herbst führen sollen.

 Spenden werden gesammelt 

Da die Bärenschützklamm als eines der besucherreichsten Ausflugsziele der Steiermark gilt, wurde auch eine Spendenaktion ins Leben gerufen, die sehr erfolgreich war. - ABER - noch ist es nicht getan! 

"Für uns zählt tatsächlich jeder Euro, deshalb bitten wir die Steirerinnen und Steirer sowie Unternehmerinnen und Unternehmer um Spenden", 

so Gerhard Jantscher.

Spenden sind willkommen unter: 

Betreiber Bärenschützklamm GmbH

IBAN: AT76 3800 0000 0094 3662

Verwendungszweck "Bärenschützklamm"

Die Sicherungsmaßnahmen wurden mit rund 1,1 Millionen Euro veranschlagt - eine Summe, die der Alpenverein Mixnitz nicht aus der eigenen Kasse begleichen kann. Unkalkulierbare Mehrarbeiten waren in dieser Schätzung aber noch nicht enthalten. Deshalb wurde ein Spendenkonto eingerichtet. „Wir dürfen uns bereits über einige Spender freuen und sind für jeden Euro dankbar“, sagte Gerhard Jantscher, Vorsitztender der zuständigen Alpenvereins-Sektion, zur „Krone“.

Infoblatt zum Spendenaufruf

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page